Stillen Sorgen Heilen

Alexandra Höller



Beckenbodengymnastik

Die neue Mitte 

....für Frauen jeden Alters wichtig.  Der Körper hat eine Mitte - sein Zentrum - für Energie, Vitalität und Dynamik ist der Beckenboden. Ursachen für BB - Schwächen können z.B. Schädigungen durch Geburten mit oder ohne Dammverletzungen, Kaiserschnitt usw. sein. Aber auch altersbedingte Veränderungen, schwere körperliche Arbeit, seelische Belastungen, Infektionen oder hormonelle Veränderungen können ursächlich sein.                Viele Probleme haben mit unserer Sexualität zu tun, für die der Beckenbereich als eigentliches Sammel- und Kraftzentrum gilt. 

In der Arbeit mit dem Beckenboden steht die eigene Aktivität und Wahrnehmung im Mittelpunkt. Die Probleme der Beckenbodenmuskulatur und der umgebenden Hilfsmuskeln, Vorbeugung betreiben, aber auch bei eingetretenen Schwächen selbst aktiv werden. Werden die Beckenbodenmuskeln trainiert, erhalten Sie die alte Spannkraft zurück und erfüllen dann wieder ihre so wichtige Funktionen in unserer Körpermitte. 

In Sachen Gesundheit hat Beckenbodenschwäche diese Probleme zur Folge:

  • Absenkung der Blase und/oder Gebärmutter
  • Erschlaffung der vaginalen Muskeln
  • Inkontinenz von Blase und/oder Darm
  • Hämorrhoiden
  • Rückenbeschwerden Hohlrücken/Flachrücken
  • Arthrose der Hüftgelenke
  • Kompensationsbeschwerden wie chronische Verspannung der Schultern, Rundrücken
  • Knieprobleme
  • schwere Beine, Fußprobleme
  • Venenprobleme, Lymphstau
  • Orgasmus Funktionsstörungen 

 

In Sachen Schönheit hat Beckenbodenschwäche diese Probleme zur Folge: 

  • Erschlaffte Bauchmuskeln
  • Erschlaffte Po Muskeln
  • Erschlaffte Muskeln der Oberschenkel (Reiterhosen)
  • Beinschwellungen
  • chronische Fehlhaltung 

Da die Beckenbodenmuskulatur im Zentrum unserer Bewegung und Haltung ist, ist die regulierende Arbeit häufig ein langer Prozess, regelmäßiges Üben empfiehlt sich! 

Beckenbodenkurs für Männer !  

Noch immer ein wenig tabuisiert ist die Beckenbodenschwäche von Männern. Erst die vielen Veröffentlichungen darüber, dass Beckenbodentraining z.B. Potenzmittel ersetzen kann, macht klar, dass Männer natürlich auch einen Beckenboden haben..... Die Gruppe der Männer, die bereits im Beckenbodentraining sind, haben begriffen dass es aber nicht nur  um Potenz geht. Es geht vor allem um allgemeine Beweglichkeit, Dehnung und Stärkung aller Körpermuskeln, um Haltungsschulung, dies hilft vor allem Männern mit sitzender Tätigkeit, deren Rückenprobleme in den Griff zu bekommen. Es fördert die allgemeine Fitness und ganz besonders macht es auch noch Spaß! 

 

Empfehlung

Die Beckenboden-Gymnastik als Präventionskurs, ist für Frauen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert.                              Somit erhält jede Teilnehmerin nach Beendigung eines Kurses eine Teilnahmebescheinigung, mit der eine Bezuschussung durch die eigene Krankenkasse möglich wird. Da ich keine Auskunft über die Höhe der Bezuschussung geben kann, bitte ich Sie sich bei Ihrer Krankenkasse ausführlich zu erkundigen. 

Sie haben Fragen zu Kursen, bitte nutzen Sie das Kontaktformular




 







Anrufen
Email